Anzeige:
     Anzeige:
minimore.de – die E-Book-Boutique




23. Februar 2013
alle3
für satt.org
  Der V. O. Stomps-Preis für SuKuLTuR

Der V. O. Stomps-Preis für Michael Schönauer
Michael Schönauer

Der V. O. Stomps-Preis für Ilse Kilic
Ilse Kilic

Der V. O. Stomps-Preis für Fritz Widhalm
Fritz Widhalm


Zwei Vorschläge für den 18. Victor Otto Stomps-Preis der Landeshauptstadt Mainz

Als derzeitiger Preisträger des V.O.Stomps-Förderpreis für eine kleinverlegerische Leistung erlauben wir uns, zwei Verlage für den diesjährigen V.O.Stomps-Preis vorzuschlagen. Es handelt sich dabei um »Das Fröhliche Wohnzimmer« und »Killroy Media«.

Beide Verlage bereichern seit gut zwei Jahrzehnten die Kleinverlegerszene und sind von der Mainzer Minipressenmesse nicht wegzudenken. Von Anfang an bis heute schauen sie über den Tellerrand und setzen sich für den literarischen Nachwuchs ein und bieten ihm erste Veröffentlichungsplattformen. Beide Verlage überwinden dabei Genre- und Gattungsgrenzen und veröffentlichen neben Büchern auch Comics, Kurzfilme, Hör-, Musik- und Künstlerbücher.

»Killroy Media« wird von Michael Schönauer in Eigenregie geführt. Als Herausgeber der Zeitschrift »Einblick« schuf er eines der wichtigsten Foren für die junge deutschsprachige Literatur der 90er Jahre. Neben zeitgenössischer Underground-Literatur (u.a. Kersten Flenter, Philipp Schiemann) veröffentlicht »Killroy Media« auch vergessene Kult-Romane wie das »Tagebuch eines schlimmen Schlingels« von Metta Victor aus dem Jahre 1880. Michael Schönauer lebt in Asperg.

»Das Fröhliche Wohnzimmer« befindet sich in Wien und wird von den beiden Dichtern, Musikern, Filmmachern und Künstlern Ilse Kilic und Fritz Widhalm betrieben. Die Liste mit den Autoren, deren Bücher die beiden veröffentlicht haben, ist lang und beeindruckend (u.a. Franzobel, Christine Huber, Lisa Spalt, Enno Stahl). Höhepunkte des Programms sind aber auch die Bücher und Comics, die die beiden geschrieben und gezeichnet haben: Radikal-autobiographische und formal experimentelle Werke, über die Kunst und Krankheiten, das Leben und Altern.

»Das Fröhliche Wohnzimmer« und »Killroy Media« ... Wer bekommt den Haupt- und wer den Förderpreis? In unseren Augen verdienen beide beides und sind würdige Preisträger des Victor Otto Stomps-Preises der Landeshauptstadt Mainz.

alle3
(Marc Degens, Torsten Franz, Frank Maleu)
SuKuLTuR Verlag
Bonn/Berlin, 21. Februar 2013


Weiterführende Links: