Anzeige:
     Anzeige:
minimore.de – die E-Book-Boutique




Anzeige



satt.org
Archiv 2012
Archiv 2011
satt.org
Archiv 2010

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2009

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2008

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2007

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2006

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2005

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2004

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2003

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12

satt.org
Oktober 2010


/literatur/31.10.2010 Die Generation »danach«:  Junge AutorInnen aus ArgentinienDie Generation »danach«: Junge AutorInnen aus Argentinien
So ist das Bild, das man aus der Lektüre der neuen argentinischen Titel in Deutschland gewinnen kann, ein partielles. Auch wenn viele junge AutorInnen nun zum Teil erstmals ins Deutsche übersetzt wurden, sind vor allem experimentellere und neobarocke Schreibweisen unter den Neuerscheinungen wenig vertreten. » mehr [Timo Berger]
/freizeit/31.10.2010 Mekkas der Moderne - Pilgerstätten der WissensgesellschaftKriminalmuseum Graz – Der praktische Blick am Tatort
Der Tatortkoffer des Kriminalisten Hans Gross ist nicht nur ein beliebtes Exponat, vor dem die Besucher im Grazer Kriminalmuseum lange stehen bleiben. Obwohl er geheimnisvolle Straffragen klären soll, steckt er selbst voller Fragen an den Betrachter … » mehr [Peter Becker, Hilmar Schmundt]
/literatur/29.10.2010 Georg Haderer – OhnmachtspieleDepression, die Quote und das Kartenspiel:
Georg Haderer – Ohnmachtspiele

»Ohnmachtspiele« liest sich gut weg und brilliert dabei durch mehrere Dinge: durch sicher durchdeklinierte, glaubwürdige Dialoge, durch glaubwürdige, nicht zu aufdringliche Charaktere, vor allem aber durch einen eigenwilligen Humor, der mal bissig, mal politisch daherkommt. » mehr [Stefan Heuer]
/literatur/29.10.2010 Stefan Schwarz – Hüftkreisen mit NancyKlischee ist, wenn die Masse lacht:
Stefan Schwarz – Hüftkreisen mit Nancy

»Hüftkreisen mit Nancy« ist ein mittelschwerer Rohrkrepierer, eine vergeudete Chance, geschuldet dem Versuch, eine aufs Detail pointierte Monatskolumne auf Romanlänge zu bringen … » mehr [Stefan Heuer]
/film/27.10.2010 R. E. D.  (R: Robert Schwentke) | Scott Pilgrim (R: Edgar Wright)R. E. D. (R: Robert Schwentke)
Scott Pilgrim (R: Edgar Wright)

Zwei Comic-Verfilmungen: schneller, bunter, realitätsferner! [Thomas Vorwerk] » mehr
/film/27.10.2010 In ihren Augen (R: Juan José Campanella)In ihren Augen (R: Juan José Campanella)
»Sie haben tausend Vergangenheiten, aber keine Zukunft.« [Thomas Vorwerk] » mehr
/film/27.10.2010 Wir sind die Nacht (R: Dennis Gansel)Wir sind die Nacht (R: Dennis Gansel)
»Ihr killt jede Nacht Menschen. Glaubt ihr, das fällt nicht auf!?« Rezension mit zusätzlichen Halloween-Informationen. [Thomas Vorwerk] » mehr
/film/27.10.2010 CinemaniaCinemania 68: Potpourri
Ein paar liegengebliebene Berlinale-Kritiken, eine DVD-Veröffentlichung eines im Kino verpassten Filmes und mehrere nicht ganz so pralle Filme der letzten Wochen. Rezensionen zu Boogie Woogie, Die Entbehrlichen, Ich - einfach unverbesserlich, Kick-Ass, Lebanon, My Name is Khan, Please Give, Veronika beschließt zu sterben. [Friederike Kapp | Thomas Vorwerk] » mehr
/musik/25.10.2010 Christiane Rösinger (Foto: Claudia Heynen)»Eher so kaputte Chansons«:
Christiane Rösinger - Songs Of L. And Hate

Wer oder was ist L.? Ist Christiane Rösinger immer traurig? Wie steht es um Britta? Eine Frage muss offen bleiben. » mehr [Christina Mohr]
/musik/25.10.2010 Ari UpPrototypische Nervensäge: Ari Up (1962 – 2010)
Sie glaubte an keine Fahne, trug Dreadlocks und nannte sich eine Reggae-Zigeunerin. Ari Up, Sängerin der Postpunk-Pioniere The Slits, ist nach schwerer Krankheit gestorben. Sie wurde 48 Jahre alt. » mehr [Klaus Walter]
/film/20.10.2010 Ondine - Das Mädchen aus dem Meer (R: Neil Jordan)Ondine - Das Mädchen aus dem Meer (R: Neil Jordan)
»You can call me Ondine.«
»That’s nice. What does it mean?«
»She came from the water.«
[Thomas Vorwerk] » mehr
/musik/18.10.2010 City Slang wird 20Die Berliner Nacht: Zola Jesus, Junip und eine ausgefallene Barbara Panther
City Slang auf dem Berlin Festival: Das innovative Label wird 20. Die nächste Party steigt im Admiralspalast und Zola Jesus und Barbara Panther gehen auf Tour. » mehr [Manske]
/musik/18.10.2010 Kat Frankie - The Dance Of A Stranger Heart Short Cuts: Ein Mann und viele Frauen
Elektroniker und Songwriter: Neue Platten von Kat Frankie, Kim Wilde, Robyn, Marie Fisker, Lydia Daher mit Band und Kurt Wagner & Cortney Tidwell. » mehr [Christina Mohr]
/literatur/17.10.2010 Max Bronski: Nackige EngelMordsmäßig Folge 54: »Da darf man beim Erzählen nicht lang fackeln« – Interview mit Max Bronski
Seit 2006 erscheinen im Münchner Verlag Antje Kunstmann die Krimis von Max Bronski. Wer sich hinter diesem Pseudonym verbirgt, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Jeder Kontakt zum Autor geht ausschließlich über den Verlag, der nicht das winzigste Bisschen Information herausgibt. Per E-Mail erhielt Kirsten Reimers folgende Antworten auf ihre Fragen. » mehr
/film/16.10.2010 Piranha (R: Alexandre Aja)Piranha (R: Alexandre Aja)
Übers Megaphon: »The sheriff has declared an emergency!«. Die Antwort: »No way, we've got beer over here ...« » mehr [Thomas Vorwerk]
Die etwas anderen Cops (R: Adam McKay)
»I thought you said 'bad cop, bad cop'« » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/14.10.2010 Gainsbourg (R: Joann Sfar)Film des Monats: Gainsbourg (R: Joann Sfar)
Wenn man ein Haus betritt, eine Katze kommt einem entgegen, und diese spricht »Mademoiselle bittet sie in den Salon. Ich habe heute abend frei.«, dann befindet man sich im Debütfilm des Comic-Künstlers Joann Sfar, der generell nichts gegen traditionelle Biopics hat, das Genre aber mit einer überbordenden Fantasie zu bereichern weiß. » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/14.10.2010 Hildur Guðnadóttir – Mount AMajestätisch und minimalistisch:
Hildur Guðnadóttir – Mount A

Die isländische Cellistin und Komponistin kann dramatisch klingen. Martialisch ist ihr Sound nicht. Vergangenen Mittwoch spielte sie auf der Touch Night im Berliner Berghain. » mehr [Robert Mießner]
/musik/12.10.2010 Jens Friebe - Abändern»Wenn etwas selten geht, geht es auch öfter«:
Jens Friebe - Abändern

Talmi und Gold, Modern Talking und Scott Walker: Jens Friebe erklärt, wie zusammenkommt, was man nicht für möglich hält. » mehr [Christina Mohr]
/film/09.10.2010 The Social Network (R: David Fincher)
»Seven people sent me the same link. I hope it's cats that look like Hitler, because I can never get enough of this.« » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/09.10.2010 The Road (R: John Hillcoat)
»Cause we're the good guys - and we're carrying the fire.« » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/09.10.2010 Don’t cry, work! Zum Tod Martin Büssers (1968 – 2010)
Martin Büsser war ein linker Popkritiker, er war kein Poplinker. Der Unterschied ist wesentlich. » mehr [Klaus Walter]
/musik/09.10.2010 Wertewandel in Walhall: Enslaved - Axioma Ethica Odini
Mythologie, Nostalgie oder Philosophie? Enslaved aus Norwegen widmen ihr neues Album dem einäugigen Gott. » mehr [Dominik Irtenkauf]
/film/02.10.2010 Max Schmeling (R: Uwe Boll)
Eine der besten deutschen Komödien der letzten zehn Jahre. » mehr [Thomas Vorwerk]

» ältere Beiträge …