Anzeige:
     Anzeige:
minimore.de – die E-Book-Boutique




Anzeige



satt.org
Archiv 2012
Archiv 2011
satt.org
Archiv 2010

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2009

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2008

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2007

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2006

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2005

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2004

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2003

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12

satt.org
August 2010


/film/25.08.2010 Ich & Orson Welles (R: Richard Linklater)
»You’re not getting anything but the opportunity of getting sprayed by Orson’s spit.« » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/25.08.2010 Enter the Void (R: Gaspar Noé)
»Do you remember that pact we made?« – »Kind of – we promised to never leave each other.« – »And when you die?« – »I come back.« » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/24.08.2010 Ambitioniert und konsensfähig: Arcade Fire – The Suburbs
Die erwartete Epik blieb aus. Arcade Fire verabschieden die Schwere und bewegen sich in Richtung anspruchsvolle Radiomusik. Alles wahr, aber Entwarnung: Die Platte ist gut. » mehr [Janine Andert]
/musik/24.08.2010 »Wir kreieren unseren eigenen Zeitgeist.«
Klasse statt Masse: Das Bonner Musiker- und Vertriebskollektiv Zeitgeister kümmert sich um den anderen Metal. Ein Interview mit Florian Toyka. » mehr [Marcel Tilger]
/musik/24.08.2010 Songs für den Spätsommer:
Isobell Campbell & Mark Lanegan - Hawk
Best Coast – Crazy For You

Die Suche nach dem perfekten Song und das Wiederfinden in den Sechzigern und Siebzigern: Wir sehen dem September entspannt entgegen. » mehr [Christina Mohr]
/literatur/22.08.2010 Eduard Kotschergin: Die Engelspuppe
Wie allen großen Autoren geht es ihm weniger um Kritik, als vielmehr um die Würdigung von Schicksalen. Ein kraft- und – trotz allem – humorvolles Buch, für das Kotschergin den russischen Kulturpreis »Triumph« erhalten und, noch viel wichtiger, zahlreiche begeisterte Leser gefunden hat … » mehr [Florian Günther – neuer Mitarbeiter]
/literatur/22.08.2010 »ich greife mir barsche aus dem himmel«:
Exkursion in die Welt des Crauss

Crauss’ Prosa, das ist Gesellschaft; Philosophie und Banalitäten; persönliche Momentaufnahmen und Rückblicke auf Kindheit und Jugend und die Diagnose des Erwachsenwerdens; Krötenlecken; die ersten Schamhaare; immer wieder Versatzstücke aus HipHop und Pop … » mehr [Stefan Heuer]
/comic/22.08.2010 Der alte Mann und der Krieg:
»Alans Krieg« von Emmanuel Guibert

Wie Millionen anderer junger Amerikaner wurde Alan Cope im Zweiten Weltkrieg in die Armee eingezogen. Doch erst im Februar 1945 erreicht er mit seiner Einheit die französische Künste und damit alle Kampfhandlungen. Emmanuel Guibert hat seine Geschichte in Bildern eingefangen … » mehr [Christopher Pramstaller]
/comic/22.08.2010 Welcome to the Horror Show:
»R.I.P. – Best of 1985-2004« von Thomas Ott

Düster und morbide sind die gezeichneten Welten des Thomas Ott. Seit nunmehr zwei Dekaden kratzt und ritzt der Zürcher Künstler mit dem Messer an der Oberfläche seiner Schabkartons und verbindet seine düsteren Geschichten mit den von Schwarz dominierten Bildern. In »R.I.P. – Best Of 1985-2004« sind einige der besten zusammengestellt … » mehr [Christopher Pramstaller]
/film/20.08.2010 Das letzte Schweigen (R: Baran bo Odar)
Sehr schnell hat man das Gefühl, dass der Film auch »Psychos unter sich« heißen könnte. Ein Eindruck, der durch Darsteller, die man schon öfter in entsprechenden Rollen gesehen hat (Wotan Wilke Möhring, Sebastian Blomberg, Karoline Eichhorn, Ulrich Thomsen), nur noch verstärkt wird. » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/20.08.2010 London Nights (R: Alexis Dos Santos)
»I just woke up in a strange place.« » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/16.08.2010 Für alle anderen: »100 Jahre Einsamkeit«
– 100 Veröffentlichungen Staubgold

Ein Besuch bei Markus Detmer: Mit einem Kassettenlabel fing er an und vertreibt mittlerweile Experimental, Electronica und Psychedelic von Berlin aus. Einsam macht diese Musik nicht. » mehr [Robert Mießner]
/musik/16.08.2010 Schritt vor und Blick zurück: Teenage Fanclub – Shadows und The Dandy Warhols – The Best of the Capitol Years 1995 – 2007
Ein, nein zwei Worte zur Verteidigung der Gitarre: Teenage Fanclub gehen bis in die Sechziger zurück. Die Dandy Warhols halten die Fahne der Achtziger hoch. » mehr [Wolfgang Buchholz und Thomas Backs]
/gesellschaft/15.08.2010 André Schiffrin: Paris, New York und zurück
Klaus Wagenbach: Die Freiheit des Verlegers

Die Verleger André Schiffrin und Klaus Wagenbach werfen in ihren Lebenserinnerungen einen kritischen Blick auf die Entwicklung des Verlagswesens im Zeitalter global agierender Medienkonglomerate und halten das Banner der Unabhängigkeit aufrecht … » mehr [Jörg Auberg]
/literatur/15.08.2010 Mordsmäßig Folge 51: »Julia« von Anne Fortier und »Hingabe« von Esther Verhoef
Zwei Romane nehmen in diesem Sommer nur schwer zu überbietende Superlative für sich in Anspruch – zumindest laut Werbung der Verlage: Esther Verhoefs »Hingabe« wird als der beste niederländische Frauenthriller seit Jahren gehandelt; Anne Fortiers »Julia« soll gar das Buchereignis des Jahres sein. Aber halten diese Bücher wirklich ihre vollmundigen Versprechen? » mehr [Kirsten Reimers]
/musik/14.08.2010 Pretty Girls Play Faves – das LADYFEST
Vor zehn Jahren fand das erste Ladyfest statt – das Ziel, Riot Grrrlism und DIY-Überzeugung zu verbreiten und dabei noch eine gute feministische Party zu feiern, stieß weltweit auf helle Begeisterung. Am 3. September 2010 feiern die Ladies im südhessischen Darmstadt … » mehr [Christina Mohr]
/musik/14.08.2010 School of Zuversicht – Interview mit DJ Patex
Wer »Randnotizen From Idiot Town« noch nicht kennt, braucht sich nicht zu genieren, denn es ist ja nie zu spät, um eine gute Platte zu entdecken … » mehr [Christina Mohr]
/film/11.08.2010 »Inception« (R: Christopher Nolan)
& »Das A-Team« (R: Joe Carnahan)

Dreht man in Hollywood nur noch immer wieder denselben Film? Mal heißt er Inception, mal Das A-Team … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/11.08.2010 Short Cuts: Erinnerungen, Schönheit, Dissonanz
Aktuelle Veröffentlichungen von Gemma Ray, Menomena, Tom Petty and the Heartbreakers, PVT, School Of Seven Bells, Stars und Sky Larkin. » mehr [Wolfgang Buchholz, Manske und Christina Mohr]
/musik/09.08.2010 Six Steps Beyond:
Sampler von Trojan, Sugar Hill und Chess Records

Alles kommt irgendwoher. Als Post Punk groovy wurde, dürften die Protagonisten die Sounds gehört haben, die hier handlich aufbereitet vorliegen. » mehr [Christina Mohr]
/musik/09.08.2010 Scheppernder Swing: Embryo 40
»Die Neugierde ist die stärkste Droge«, meint Christian Burchard, Bandleader der Weltmusik-Krautrock-Formation Embryo. Wie klingt es, wenn man ihr nachgibt? Denn das sollte man im Zweifelsfall immer. » mehr [Robert Mießner]
/comic/04.08.2010 Bilderbäcker: »Der Kuchenteig« von Wilhelm Busch
In der bibliophilen Insel-Bücherei ist vor kurzem eine bis vor zwei Jahren verschollene Bildgeschichte Willhelm Buschs als Faksimile erschienen … » mehr [Felix Giesa]
/film/04.08.2010 Eine Karte der Klänge von Tokio (R: Isabel Coixet)
»Ich versuche nicht daran zu denken, wie ihre Geschichte hätte anders verlaufen können. Denn dafür ist es zu spät. Vielleicht war es schon zu spät, bevor es begonnen hatte.« » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/04.08.2010 Mother (R: Bong Joon-ho)
Mutter: »Halt dich von Jin-tae fern, das ist ein rundum missratener Bursche!«; Sohn: »Ja, gut!«; Mutter: »Wo willst du hin?«; Sohn: »Jin-tae treffen.« » mehr [Thomas Vorwerk]
/literatur/04.08.2010 RUHR.2010: »Frohnhausen« (Ruhrtext) von Florian Neuner
Essen West. Eine Bahnhofshalle, als wäre das ein Bahnhof von Bedeutung & nicht bloß ein S-Bahn-Halt. Reisemöglichkeiten nach Hattingen, Oberhausen, Bottrop usf. Der Spielraum wird zuerst durch den Ausgangspunkt bestimmt. Spiele, Konflikte, Reisen … » mehr
/musik/03.08.2010 Alle Kunst kostet: Mutter – Trinken Singen Schießen
Vom Gefälle zwischen Wollen und Haben, zwischen Ich und Du: Mutter haben sich im 24. Jahr ihres Bestehens ausgeliefert und klingen dabei zugänglicher, als erwartet. Diesen Donnerstag spielen sie in Berlin … » mehr [Manske]
/musik/03.08.2010 Kunstfiguren mit Visionen:
M.I.A. – Maya und Janelle Monaé – The ArchAndroid

Futurismus? Retro? Man darf fragen, aber hört besser zu, wenn M.I.A. und Janelle Monaé Popmusik spielen, die fast, aber doch nicht ganz ohne Männer auskommt … » mehr [Christina Mohr]
/musik/03.08.2010 Dildo und Teufelsgruß: Anvil in Münster
Männermusik: Die Speed-Metal-Pioniere Anvil waren auf Tour und man fragte sich, warum den euphorischen und sympathischen Kanadiern der große Erfolg versagt geblieben ist … » mehr [Dominik Irtenkauf]
/comic/01.08.2010 Todessehnsucht: »Jakob« von Felix Mertikat und Benjamin Schreuder
Beim Cross Cult Verlag, der deutschen Heimat von »Sin City« und »Aliens«, macht man jetzt auch Comics für Kinder … » mehr [Felix Giesa]

» ältere Beiträge …