Anzeige:
     Anzeige:
minimore.de – die E-Book-Boutique




Anzeige



satt.org
Archiv 2012
Archiv 2011
satt.org
Archiv 2010

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2009

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2008

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2007

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2006

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2005

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2004

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2003

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12

satt.org
März 2007


/comic/31.03.2007 Brian K. Vaughan, Tony Harris: Ex Machina - Die Ersten Hundert Tage
„Ex-Superheld wird Bürgermeister von New York“ ist die Prämisse von „Ex Machina“. Und das klingt erstmal gar nicht aufregend. Was Vaughan dann aber daraus macht, ist ein sehr faszinierendes Hinabsteigen in die Niederungen der Lokalpolitik der Gegenwart. Und da wird es durchaus spannend … » mehr [Stefan Pannor]
/comic/31.03.2007 Donjon
Der 1998 begonnene Comiczyklus „Donjon“ ist schon heute ein Meilenstein der Comicliteratur – und das nicht nur wegen seines beträchtlichen Umfangs. Auf fünf Serien mit insgesamt weit über dreihundert Bänden, die auf drei Zeitebenen spielen, ist das Projekt angelegt, in dessen Mittelpunkt das Geschehen um den „Donjon“, eine Art Monsterpark für Abenteurer und Glücksritter steht … » mehr [Marc Degens]
/musik/28.03.2007 Rockformation Diskokugel: Anarchie und Montag
Die Rockformation Diskokugel drückt durch ihren Bandnamen sehr treffend aus, worum es geht: um Rock und Disco. Zum zehnjährigen Bandbestehen ist bei Atatak das Doppelalbum "Anarchie und Montag" erschienen, dessen Titel nicht ohne Grund auf eine berühmte Platte aus den frühen Achtzigern anspielt … » mehr [Christina Mohr]
/film/28.03.2007  The Host (R: Bong Joon-ho)
Übersetzt heißt der Originaltitel dieses Films schlicht und ergreifend "Monster", und im Bereich der Monster-Filme ist Gwoemul eine kleine Revolution. Nicht nur ist Korea im Gegensatz zu Japan für dieses Subgenre nicht eben bekannt, vor allem gelingt es dem Film, ohne auf Nervenkitzel und Effekte zu verzichten, sozusagen, drei Filme in einem an den Mann zu bringen … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/28.03.2007 Short Cuts März 07, zweite Hälfte
Short Cuts ab jetzt alle zwei Wochen und in veränderter Form - hier die zweite Staffel mit Plemo, Apostle of Hustle, Puts Marie, Dead 60's und Matthew Herbert … » mehr [Christina Mohr]
/film/27.03.2007  Herzen (R: Alain Resnais)
Man merkt dem Stoff zwar seine Theaterherkunft an - insbesondere bei Arthur, einem ältern Herren, der von Charlotte (Sabine Azéma) gepflegt werden soll - doch nouvelle vague-Altmeister Resnais versucht oft, besonders filmische Auflösungen zu finden. Insbesondere der Einsatz von Wänden, Glasscheiben und anderen baulichen Trennungen zwischen den handelnden Figuren ist meisterlich … » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/27.03.2007  Triff die Robinsons (R: Steve Anderson)
In der deutschen Version des Films hat man das zweifelhafte Vergnügen, Thomas Gottschalk nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen (!), was in mir völlig unvorhergesehen das Verlangen schürte, dann doch lieber die Version mit Tom Selleck gesehen zu haben … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/26.03.2007 Bärte, die Härte - Grinderman
Bart muss der Blues tragen. Nick Cave, Warren Ellis, Martyn Casey und Jim Sclavunos sind Grinderman. Sie spielen elektrischen, schillernden Blues zwischen John Lee Hooker und Alice Coltrane. Und nein, sie klingen nicht wie The Birthday Party … » mehr [Robert Mießner]
/musik/26.03.2007 The TriSonics: Welcome to the Club
Rockabilly und Frauen? Kann das gutgehen? Gilt nicht noch immer das Klischee, dass die entenbeschwanzten Billyboys am liebsten adrette Mädels mit gepunkteten Petticoats mögen, die dekorativ auf alten Autos posieren dürfen, aber ansonsten den Mund halten sollen? Die TriSonics aus München sind anders: hier ist eine Frau am Kontrabass, Barbara Streidl-of-Moulinettes-fame. Sie hat satt.org einige brennende Fragen beantwortet … » mehr [Christina Mohr]
/comic/25.03.2007 Josef Rother & Eckart Breitschuh: Argstein
Die Idee ist simpel, aber wirkungsvoll: „Stell dir vor, wir machen einen Comic 'Hellboy trifft den Förster vom Silberwald'!“. So soll es Autor Josef Rother zu Eckart Breitschuh gesagt haben. Der Rest ist … nun, nicht Geschichte, aber Geschichten … » mehr [Stefan Pannor]
/kunst/25.03.2007  Heiner Bastian (Hrsg.): Fragmente zur Melancholie. Bilder aus dem ersten Jahrhundert der Fotografie
Als ein Archiv vergangener Momente präsentiert eine Ausstellung Fotografien aus dem ersten Jahrhundert der Fotografie. Sie wurde zunächst in Berlin in der Alten Nationalgalerie (bis 25.2.2007) und wird dann in der Kunsthalle Tübingen (31.3.-10.6.2007) gezeigt … » mehr [Sigrid Gaisreiter]
/literatur/25.03.2007 Latin.Log Folge 66: Roberta Iannamico
Die von Rike Bolte und Timo Berger herausgegebene Lyriksammlung präsentiert jede Woche jeweils ein Gedicht eines/r zeitgenössischen AutorIn aus Lateinamerika. » mehr
/literatur/24.03.2007 Ingo Schulze: Handy - dreizehn geschichten in alter manier
Es ist Literatur, deren Wesen im Erzählen liegt - in der literarischen Perspektive auf das Leben, die durch nichts anderes ersetzt werden kann. Der typische Schulze-Sound … » mehr [Martin Jankowski]
/musik/22.03.2007 Client: Heartland
Client aus England sind sowas wie die Schwesterband von Depeche Mode: DeMo-Keyboarder Andy Fletcher gründete für Client das Label Toast Hawaii, der Client-Sound ist kühler, hypnotischer Elektropop - also DeMo ja nicht unählich. Aber Client können auch ohne den Verweis auf Depeche Mode überzeugen - das neue Album "Heartland" liefert feinste Elektronik-Hits. Sarah Blackwood alias Client B gab satt.org ein Interview … » mehr [Christina Mohr]
/musik/21.03.2007 Wohnzimmerclub VIII
Der Wohnzimmerclub in dieser Ausgabe mit Tanzmusik von Designer Imposter, Mochipet, Pantha Du Prince, James Brown, Smile Style und einem Compost-Jubiläumsalbum … » mehr [Christina Mohr]
/musik/19.03.2007 Kerstin Grether: Zungenkuss. Du nennst es Kosmetik, ich nenn es Rock'n'Roll
Dieses Buch war dringend nötig! Bücher, die sich mit Popsozialisation aus männlicher Sicht befassen, gibt es mehr als genug. Jetzt erscheinen bei Suhrkamp Kerstin Grethers Texte über Popmusik aus den Jahren 1991 - 2006 … » mehr [Christina Mohr]
/musik/19.03.2007 Neue (alte) Musikbücher
Nach der Buchmesse ist vor der Buchmesse: kaum schliesst die Frankfurter Messe ihre Tore, wird in Leipzig schon alles für die Frühjahrsbücherschau vorbereitet. Aber irgendwann müssen die ganzen Bücher ja auch mal gelesen werden, das kann schon mal einen Moment dauern. Hier eine kleine Auswahl halbwegs aktueller Musikbücher … » mehr [Christina Mohr]
/musik/19.03.2007 Jowe Head: All You Can Eat
Wer immer das Gerücht in die Welt gesetzt hat, Rockmusik müsse per se dumm sein, hat die Rechnung ohne Jowe Head gemacht. Das Gründungsmitglied der Swell Maps kommt Anfang April nach Berlin. Mit einer Ausstellung und aktueller Band. Hingehen! Hinterher wollen sowieso alle dabei gewesen sein … » mehr [Robert Mießner]
/kunst/18.03.2007  Ulrich Raulff (Hrsg.): Vom Künstlerstaat. Ästhetische und politische Utopien
Sie sind die wahren Fürsten, klagen nicht, sondern konzipieren großflächig Künstlerstaaten. Ästhetischen und politischen Utopien von Künstlern spürt ein von Ulrich Raulff herausgegebener Band nach … » mehr [Sigrid Gaisreiter]
/gesellschaft/18.03.2007 Diskursmaschinen
Um Diskursmaschinen, die gewohnheitsmäßig zu Infotainment und humorigem Klingenkreuzen in den Expertenrunden der deutschen Talkshows zusammentreten, und die Zukunft des deutschen Polittalks geht es im Beitrag von Enno Stahl … » mehr
/literatur/18.03.2007 Latin.Log Folge 65: Verónica Viola Fisher
Die von Rike Bolte und Timo Berger herausgegebene Lyriksammlung präsentiert jede Woche jeweils ein Gedicht eines/r zeitgenössischen AutorIn aus Lateinamerika. » mehr
/comic/15.03.2007 Jeff Smith: Shazam! The Monster Society of Evil
„Shazam!“ ist schon deshalb ein aufsehenerregender Comic, weil er von Jeff Smith stammt. Smith hatte in den 90er Jahren mit seiner Serie „Bone“ den US-Independent-Comic fast im Alleingang revolutioniert … » mehr [Stefan Pannor]
/film/13.03.2007  Der letzte König von Schottland (R: Kevin MacDonald)
Als Idi Amin kann Forest Whitaker alle Facetten seines Könnens ausspielen, von kindlicher Naivität plötzlich in unberechenbare Grausamkeit umschwingen und so dem Zuschauer das Fürchten lehren, ihm aber gleichzeitig wie in den vieldiskutierten Hitler-Biopics durch eine interessante Charakterstudie einen Einblick in das Innenleben eines genozidalen Diktators bieten … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/12.03.2007 The Shape of Beauty to Come – Mark Dresser
Ist der März der Monat der Wagemutigen und Visionäre? satt.org gratuliert Ornette Coleman zum 77. Und den mutigen Labelmachern bei Clean Feed, Lissabon, seit 2001 ein Garant für das Abenteuer Jazz, und Herausgeber von Airwalkers und Metal Rat – zwei Alben, geeignet, Schönheit neu zu definieren. Zwei Alben, an denen auch Mr. Coleman seine Freude hätte … » mehr [Robert Mießner]
/musik/12.03.2007 Short Cuts März 07, erste Hälfte
Short Cuts ab jetzt alle zwei Wochen und in veränderter Form - hier die erste Staffel mit !!!, Arcade Fire, Bryan Ferry, Klaxons, Mika und Fujiya & Miyagi … » mehr [Christina Mohr]
/musik/12.03.2007 Neue Sampler, Frühlingsgefühle
Vier neue empfehlenswerte Sampler: "The Upsetter Selection", "Songs for the Young at Heart", "Coming Home" von Tim Love Lee und "Sidewalk Songs & City Stories" … » mehr [Christina Mohr]
/musik/12.03.2007 Mardi Gras bb: The Exile Itch
Und ansonsten? Das neue Album von Mardi Gras bb, "The Exile Itch" … » mehr [Wolfgang Buechs]
/kunst/11.03.2007  Kölnischer Kunstverein: Museum of Noise, Mark Bain und James Beckett
Seit man Mitte letzten Jahres von der Verpflichtung der jungen, weiblichen Doppelspitze des Kölnischen Kunstvereins gehört hatte, erwartete man sie mit einiger Spannung: die erste Ausstellung, die das Team Jentjens/Nathan-Dorn gestalten würde. Nun ist es soweit, und eins vorweg: dieser Anfang ist auf jeden Fall ungewöhnlich, unerwartet und viel versprechend … » mehr [Enno Stahl]
/literatur/11.03.2007 Latin.Log Folge 64: Juán Desiderio
Die von Rike Bolte und Timo Berger herausgegebene Lyriksammlung präsentiert jede Woche jeweils ein Gedicht eines/r zeitgenössischen AutorIn aus Lateinamerika. » mehr
/comic/10.03.2007 Morvan, Munuera: Spirou & Fantasio - Spirou in Tokio
Achdé, Gerra: Lucky Luke – Die Daltons in der Schlinge

Vom einstigen Flaggschiff hat sich „Spirou“ inzwischen zum Sorgenkind der frankobelgischen Comicszene entwickelt. Der 1938 kreierte Comic wurde nach dem zweiten Weltkrieg durch die bahnbrechende Arbeit Franquins zu einer der erfolgreichsten und wichtigsten Comicserien aller Zeiten. Ganz anders dagegen der neue „Lucky Luke“-Band vom Team Achdé & Gerra … » mehr [Stefan Pannor]
/comic/10.03.2007 Welt im Spiegel - Spiegelwelten
Oft hat man ja nicht viel zu lachen, es sei denn ein Cartoonist nimmt sich der Welt in Wort und Bild an … » mehr [Sigrid Gaisreiter]
/musik/06.03.2007 Happy Birthday, Mark E. Smith! You’re 50 years young!
Rosa Luxemburg und Pier Paolo Pasolini haben am 05. März Geburtstag. Ebenso David Tibet. Alle drei sind potentielle Jubilare auf diesen Seiten. Aber heute gehen Grüße nach Manchester, Nordwestengland, 53°20'59"N. All the best, Mark E. Smith! It’s your day … » mehr [Robert Mießner]
/kunst/06.03.2007  Kai Hammermeister: Kleine Systematik der Kunstfeindschaft
Die Kunst des Autors ist es, die Argumente so anregend präsentiert zu haben, dass doch eine "größere" Wahrheit über kunstphilosophische Positionen ans Licht kam. Das ist, über den Umweg der Philosophien, mehr als nur kleine Kunstfreundschaft … » mehr [Sigrid Gaisreiter]
/musik/05.03.2007 Die Zimmermänner: Fortpflanzungssupermarkt
Die Zimmermänner sind wieder da! Das heisst, eigentlich waren sie nie wirklich weg, sie hatten zu tun …. sagt Timo Blunck, eine Hälfte der Zimmermänner im Interview … » mehr [Christina Mohr]
/musik/05.03.2007 French Quarter: Louise Attaque, Joakim, Air
Frankreich ist keine Pop-Diaspora, sondern eine Brutstätte spannender Musik geworden. Hier gibts ein Interview mit dem Geiger von Louise Attaque und als Sahnehäubchen die neuen Platten von Joakim und Air … » mehr [Christina Mohr]
/comic/04.03.2007 Arvid Nelson, Eric J: Rex Mundi
Ähnlich wie in „Watchmen“ wird hier mit viel Liebe zum Detail eine Parallelwelt entworfen, die dem Leser andrenfalls weitgehend unverständlich bliebe. Parallelen zur Gegenwart – etwa, dass das Motiv für den heraufdämmernden Krieg die Ölvorräte im Osten sind – sind dabei sicher beabsichtigt … » mehr [Stefan Pannor]
/literatur/04.03.2007 Latin.Log Folge 63: Carlos Soto
Die von Rike Bolte und Timo Berger herausgegebene Lyriksammlung präsentiert jede Woche jeweils ein Gedicht eines/r zeitgenössischen AutorIn aus Lateinamerika. » mehr
/comic/03.03.2007 Frank Miller: 300 | Sin City
In „300“ kommen Millers erzählerische und zeichnerische Qualitäten, die schon „Sin City“ auszeichneten, voll zur Geltung – zu einem Meisterwerk wird „300“ aber durch die einzigartige Farbgebung seiner Ehefrau Lynn Varley. Aquarellierte Landschaften, schwere Erdtöne, Blutkleckse … » mehr [Marc Degens]
/film/01.03.2007  Film des Monats:
Junebug (R: Phil Morrison)
Bei der Oscar-Verleihung gibt es ja immer einige Entscheidungen, die man nicht unbedingt nachvollziehen kann oder will. Daß Amy Adams vor zwölf Monaten nicht den Oscar für die beste weibliche Nebenrolle erhielt, ist so ein Fall. Da der dazugehörige Film Junebug jetzt erst mit zweijähriger Verspätung auch in Deutschland anläuft, wußte man dies damals noch nicht … » mehr [Thomas Vorwerk]
/literatur/01.03.2007 Blätterwald 3
Die Praxis, Auszüge von Theaterstücken abzudrucken, ist ungebräuchlich – obwohl das Verfahren bei Romanen und größeren Prosawerken oft angewendet wird. Es scheint daher Vorbehalte gegen diese Textgattung zu geben. Für die Gattung Lyrik erfüllen die Literaturzeitschriften allerdings eine lebenswichtige Funktion … » mehr [Marc Degens]

» ältere Beiträge …