Anzeige:
     Anzeige:
minimore.de – die E-Book-Boutique




Anzeige



satt.org
Archiv 2012
Archiv 2011
satt.org
Archiv 2010

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2009

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2008

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2007

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2006

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2005

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2004

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2003

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12

satt.org
Juni 2008


/musik/30.06.2008 Musikbücherschau Juni/Juli 2008
Sommerzeit = Lesezeit! Die aktuelle Bücherschau ist prall gefüllt mit neuen Titeln rund um Musik, z.B. Oliver Sacks' Bestseller "Der Einarmige Pianist", Jürgen Wölfers opulentem Lexikon über Jazz in Deutschland, Henning Dedekinds Abhandlung über Krautrock und vielem mehr … » mehr [Christina Mohr]
/musik/30.06.2008 Sepalot: Red Handed
Und ansonsten? Sepalot, DJ der Münchner HipHopper Blumentopf, hat ein Soloalbum am Start, das sich wie eine amerikanische Produktion anhört … » mehr [Wolfgang Buechs]
/literatur/29.06.2008 italo.log 19: Giuseppe Conte
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/film/26.06.2008 Charlie Bartlett (R: Jon Poll)
In der wenig bekannten Stephen-King-Verfilmung Hearts in Atlantis spielte Hope Davis die Mutter des jungen Anton Yelchin. In Charlie Bartlett sind die beiden wieder vereint - und spielen gemeinsam Klavier. “You can do what you want - the opportunity’s yours ...” Den Bogen zu Cat Stevens und Harold and Maude kann der Film leider nicht ganz spannen, aber es ist eine solide Heranwachsenden-Komödie herausgekommen – mit Robert Downey jr. als Schulleiter mit Alkoholproblem … » mehr [Thomas Vorwerk]
/comic/26.06.2008 Ho Che Anderson: Martin Luther King
So wie man Guevara mit dem vielfach vermarkteten Foto von Albert Korda verbindet, assoziiert man auch Martin Luther King nur mit einem winzigen Ausschnitt seines gesamten Seins. Die Worte „I have a dream ...“ markieren die Sternstunde des Bürgerrechtlers … » mehr [Stefan Pannor]
/film/25.06.2008 Film des Monats:
All the Boys love Mandy Lane (R: Jonathan Levine)
Wer hätte gedacht, dass man mit ein paar bei Gus van Sant oder Sofia Coppola gestohlenenen Einstellungen ein so bodenständiges und uramerikanisches Genre wie den Teen-Slasher derart korrumpieren kann … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/23.06.2008 DISCO 3000: Hochspannung hören: Doug Wimbish - CinemaSonics
Fast jede und jeder hat schon mal Doug Wimbish gehört. Viele wissen es nur nicht. Jetzt tritt der Sideman ein zweites Mal selber ins Rampenlicht. Wenn er von sich selbst sagt, dass er nicht einfach Bassist, sondern ein Soundsystem sei, dann liegt Doug Wimbish völlig richtig damit … » mehr [Robert Mießner]
/musik/22.06.2008 Max Müller: Die Nostalgie ist auch nicht mehr das was sie früher einmal war
Max Müller und seine Band Mutter gehören zu den großen Unverstandenen hierzulande – jetzt ist Müllers neues Soloalbum erschienen, das an diesem Umstand nichts ändern wird, aber trotzdem von so vielen Menschen wie möglich gehört werden sollte … » mehr [Christina Mohr]
/literatur/22.06.2008 italo.log 18: Giovanni Giudici
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/literatur/21.06.2008  satt.tv: Video der Woche (5)
Dr. Stefan Schneider, langjähriger Vorsitzender des Vereins mob e. V., liest aus Bert Papenfuß "SBZ Land und Leute". … » mehr
/literatur/21.06.2008 Alexander Graeff: Gedanken aus Schwerkraftland
Es ist eine Freude, an Graeffs Spaziergängen durch Gedankenländer teilzunehmen, wenn auch manchmal das Bedürfnis aufkommt, etwas stärker an der Hand genommen zu werden … » mehr [Dominik Irtenkauf]
/musik/20.06.2008 Short Cuts Juni 08, dritter Teil
Ich packe meinen Koffer und ich nehme mit – nicht nichts, wie es in Jens Friebes Lied heißt, sondern einen ganzen Stapel neuer CDs, die am Strand und beim Durch-die-Gegend-fahren aufmerksam gehört werden sollten … » mehr [Christina Mohr]
/comic/19.06.2008 Alberto & Enrique Breccia, Héctor Oesterheld: Che – Eine Comic-Biografie
Nicht jeder Historien-Comic hat den Vorteil der historischen Distanz. „Che“ erschien 1968, also nur ein Jahr nach Guevaras Ermordung. Es sei „ein Auftrag, den wir erfüllen mußten“ gewesen, schildert Enrique Breccia, der einzige noch lebende der drei beteiligten Künstler, die Intention des Werkes, aber auch den Geist, in dem es damals entstand … » mehr [Stefan Pannor]
/kunst/18.06.2008 Nipaf ´08 Reisebericht
Matthias Jackisch war eingeladen zu einem Performance-Festival "on Tour" in Japan. Hier berichtet er, was er sah und hörte … » mehr
/musik/16.06.2008 Short Cuts Juni 08, zweite Hälfte
Neue Platten von Paul Weller, Chumbawamba, John Matthias, Reverend's Revenge, Friska Viljor und Angst vor Clowns, vorgestellt von Thomas Backs, Thomas Stein und Ralf Pfeifer. Frau Mohr war im Urlaub und arbeitet trotz EM bis nächste Woche nach … » mehr
/literatur/15.06.2008 italo.log 17: Valerio Magrelli
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/literatur/14.06.2008 Mordsmäßig Folge 2
Eine ermordete Turiner Bankiersfrau im Nutten-Outfit, mehrere bizarre Morde in St. Pauli und ein toter Rentner: drei Kriminalromane, drei Debüts und drei äußerst unterschiedliche Autoren … » mehr [Kirsten Reimers]
/gesellschaft/14.06.2008 Das DeutschMobil in Armenien
Vom 19. bis 24. Mai 2008 organisierten der DAAD und die Deutsche Botschaft Eriwan eine Tour durch die beiden südlichen armenischen Provinzen Vayots Dzor und Syunik. Armenienkorrespondent Marc Degens begleitete das sechsköpfige Team … » mehr
/musik/14.06.2008 satt.tv: Video der Woche (4)
Stendal Blast - Grüner Hügel (1993) … » mehr
/literatur/13.06.2008 Antje Damm: Räuberkinder
Antje Damm stellt uns zwei Geschwister vor, ein Mädchen und einen Jungen. Und die benehmen sich so gar nicht, wie das die Mütter und Väter von PISA und Kopfnoten wahrscheinlich gerne hätten: Ihr Ziel heißt ,Lust’ und das Ergebnis ist Anarchie … » mehr [Felix Giesa]
/freizeit/13.06.2008 Medea im Deutschen Schauspielhaus Hamburg
Regie führt Karin Henkel, die Inszenierung führt zu Gänsehaut und beinahe auch zu Tränen. Es ist die Intensität, die gegen die Augen drückt. Das Bühnenbild passt wie die Faust. Die Musik ist ein Zeigefinger. Das Klatschen tut nicht weh … » mehr [Herbert Hindringer]
/comic/12.06.2008 Michel Rabagliati: Pauls Ferienjob
Das beschauliche Buch lebt vor allem von der Art der Erzählung, von der romantischen Darstellung eines zugleich lärmigen wie beschaulichen, dreckigen wie schönen Idylls abseits der Zivilisation … » mehr [Stefan Pannor]
/musik/10.06.2008 Permanenter Ausnahmezustand: Mark Stewart + Maffia auf Tour mit »Edit«
Mark Stewart ist Musik gewordener Ein- und Widerspruch. Seit nunmehr dreißig Jahren, zuerst bei The Pop Group, danach mit der Maffia. Warum Funk mehr ist als nur Tanzmusik und wie Avantgarde und Dub, Pop und Politik zusammengehen, das lässt sich die nächsten Tage on stage herausfinden … » mehr [Robert Mießner]
/musik/09.06.2008 Schüttel dein Haar für mich
Eine Zeitreise in vergangene Genres: Die Oh Sees und Black Mountain am 31.5.2008 im angenehm gefüllten Festsaal Kreuzberg … » mehr [René Hamann]
/literatur/08.06.2008 italo.log 16: Giorgio Caproni
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/comic/07.06.2008 Erlangen 2008 – Abschließender Bericht
Erlangen 2008 – Umfangreiche Fotostrecke
Der „13. Internationale Comic-Salon Erlangen“ ist seit fast zwei Wochen gelaufen, ich denke zwar immer noch in Bildstreifen, aber wenigstens rede ich nicht mehr in Sprechblasen. Zeit also, abschließend über das Geschehen zu berichten und ein Fazit zu ziehen … » mehr [Felix Giesa]
/kunst/07.06.2008  satt.tv: Video der Woche (3)
Rigoletti untersucht, wie viel mehr Bild gewonnen worden ist und was man damit alles machen kann. Deutschland hinkt beim Thema HD im Vergleich mit England und anderen Ländern um 12 bis 14 Monate hinterher. Also, los geht's! … » mehr
/literatur/06.06.2008 Mordsmäßig Folge 1
Die neue Krimikolumne auf satt.org. Den Auftakt machen drei Bücher von vier Autoren, die im angloamerikanischen Raum zum Teil sehr populär, hierzulande aber nur wenig bekannt sind: „Abzocker“ von Lawrence Block, „Flop“ von Ken Bruen und Jason Starr sowie „Abschied ohne Küsse“ von Allan Guthrie … » mehr [Kirsten Reimers – neue Mitarbeiterin]
/comic/05.06.2008 Jason Lutes, Nick Bertozi: Houdini – König der Handschellen
Den Namen des Magiers, der zeitlebens die Existenz von Magie bestritten hat, kennt man heute noch. Der vorliegende Comic erzählt nicht die vollständige Biografie des vor allem für seine Entfesselungsakte berühmten Künstlers, sondern beschränkt sich auf ein einzelnes Ereignis: Houdinis Sprung, fast nackt und mit Hand- und Fußschellen gefesselt, von der Harvard Bridge im Jahr 1908 … » mehr [Stefan Pannor]
/film/05.06.2008 The Elephant King (R: Seth Grossman)
Ein Film für all jene, die immer schon mal wissen wollten, wo Elefanten leben, wenn sie arm sind. Zwei US-amerikanische Brüder in Thailand und ihre Strategien, mit gewissen Problemen fertig zu werden. Lässt sich ohne weiteres auch auf einen Bummel durch die Fußgängerzone übertragen, wenn man lieber in die Schaufenster schaut als auf die Bettler … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/05.06.2008 Short Cuts Juni 08, erste Hälfte
Die ersten Short Cuts im Juni präsentieren neue Platten von El Perro del Mar, The Ting Tings, Ladytron, Al Green, No Age und Gisbert zu Knyphausen, diesmal vorgestellt von CM, Maria Sonnek und Ralf Pfeifer … » mehr
/film/04.06.2008 Cassandras Traum (R: Woody Allen)
Woody Allens erste zwei London-Filme (Match Point, Scoop) hatten viele Gemeinsamkeiten. Es ging um Verbrechen, die die Täter auf der sozialen Leiter nach oben führen sollten. Und in beiden Filmen spielte Scarlett Johannsson mit. Es gab aber auch Gegensätzliches. In nur einem spielte Woody Allen selbst mit. Einmal “gewann” der Schurke, einmal nicht. In Cassandra’s Dream zieht er das Ganze noch mal völlig anders auf … » mehr [Friederike Kapp |Thomas Vorwerk]
/film/04.06.2008 Ein verlockendes Spiel (R: George Clooney)
Das Wichtigste vorweg: Auch wenn deutscher Titel und Plakat etwas anderes propagieren: Die neue Regiearbeit von George Clooney ist nicht nur ein neuer Techtelmechtel-Film mit hübschen Kostümen, sondern ein Film (genauer gesagt: eine Komödie) über die Etablierung des amerikanischen Profifootballs, über harte Jungs, Kriegshelden und ein Regelwerk, das das “kreative Moment” erschlägt. Weibliche Zuschauer werden bei diesem Film dennoch auf ihre Kosten kommen. Aber eben nicht nur diese, und wenn sonst niemand etwas für die Gleichberechtigung und gezielte Information männlicher Kinozuschauer tut, dann zumindest der satt.org-Filmredakteur … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/03.06.2008 Klimt 1918: Just In Case We'll Never Meet Again
Die Umarmung ist fest. Sie spendet Trost, schenkt Kraft, sagt Lebewohl oder bezeugt Nähe. Der Titel wirkt, als wolle er sich zum geöffneten Fenster hinaus stehlen: „Just In Case We'll Never Meet Again“. Hätte man eine schönere Klammer um dieses Motiv setzen können? Was Klimt 1918 auf dem Cover ihres dritten Albums visuell eingefangen haben, bleiben sie musikalisch zu keiner Zeit schuldig … » mehr [Marcel Tilger]
/musik/03.06.2008 Junisampler
Der Frühsommer ist im Anmarsch, es ist höchste Zeit, die Plattenkiste für Open-Air-Allnighter zu füllen! Hier ein paar Vorschläge: acht Sampler unterschiedlichster Couleur, zum Beispiel der dritte Ed Banger-Labelsampler, ein David-Bowie-Tributealbum, Italo Disco-Perlen, geremixter Soul und Jazz von Verve und und und … » mehr [Christina Mohr]
/musik/02.06.2008 Station B [III]
Incredibly Strange Music! Hier kommt der dritte Teil unserer Station B, wie immer von Ronald Klein, der dieses Mal neue Alben von Jape, Klimt1918, The Mint, Fleet Foxes, Funeral Throne und Todesbonden vorstellt … » mehr [Ronald Klein]
/literatur/01.06.2008 italo.log 15: Andrea Zanzotto
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr

» ältere Beiträge …