Anzeige:
     Anzeige:
minimore.de – die E-Book-Boutique




Anzeige



satt.org
Archiv 2012
Archiv 2011
satt.org
Archiv 2010

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2009

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2008

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2007

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2006

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2005

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2004

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2003

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12

satt.org
November 2008


/literatur/30.11.2008 italo.log 41: Mario Luzi
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/gesellschaft/29.11.2008 Susanne Kaul / Rüdiger Bittner (Hrsg.): Fiktionen der Gerechtigkeit. Literatur – Film – Philosophie – Recht
Der Tagungsband „Fiktionen der Gerechtigkeit“ geht der alten, doch sehr aktuellen Frage nach, wie Gesellschaften in ihren kulturellen Produkten Gerechtigkeit thematisieren. Johannes Springer rezensiert … » mehr [Johannes Springer]
/literatur/28.11.2008 Nachruf auf Bruno Runzheimer (1947-2008)
Mit grüner Tinte waren seine Briefe stets unterschrieben, und der letzte Satz lautete immer „bleib mir gewogen“ … » mehr [Ní Gudix]
/comic/27.11.2008 Kiriko Nananan: Liebe und andere Lügengeschichten
Kirko Nananan ist eine der renommiertesten Zeichnerinnen von Mangas für erwachsene Frauen. In 23 Kurzgeschichten, die mal außergewöhnlich, mal alltäglich sind, erzählt sie Beziehungsgeschichten aus dem heutigen Japan. Geschichten über Sehnsucht und Eifersucht, von den uralten und ewig neuen Problemen … » mehr [Christopher Pramstaller]
/comic/27.11.2008 Philippe Bonify und Frank: Zoo Bd. 3
„Zoo“ ist ein franko-belgischer Comic, wie es ihn heute nur noch selten gibt: wunderschöne Bilder und eine nur lyrisch zu nennende Sprache … » mehr [Felix Giesa]
/comic/27.11.2008 Karl T., Damien Marie: Hell's Kitchen
SM-fanatische Gangster und kannibalistische Mafiosi, hyperneurotische Killer und Kung-Fu-versierte asiatische Superkämpfer - und das ist alles ernst gemeint und nur der Anfang … » mehr [Stefan Pannor]
/film/26.11.2008 Film des Monats:
New York für Anfänger (R: Robert B. Weide)
“New York für Anfänger” ist eine Art “The Devil wears Prada” für Jungs. Statt hehren journalistischen Zielen folgt Sidney (Simon Pegg) nur seinem Schwanz, und tritt dabei mit sehr viel mehr Wucht in die bereitstehenden Fettnäpfchen als Anne Hathaway es jemals auch nur gewollt hätte … » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/26.11.2008 Death Race (R: Paul W. S. Anderson)
Aus einem zynischen 1970er-Jahre-Grindhouse-Rip-Off von Rollerball (“Frankensteins Todesrennen”) macht Paul W. S. Anderson im Remake ein Videospiel für Gefängnisinsassen … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/24.11.2008 Planet Lunch: Lydia Lunch und Jochen Arbeit (+Noblesse Oblige) in Berlin
Wer Subversion sucht (die Suche bleibt sinnlos, solange man nicht selber tätig wird), sieht dieser Tage schnell ganz schön alt aus. Alles so schön stromlinienförmig hier. Es gibt aber noch Lydia Lunch … » mehr [Robert Mießner]
/musik/24.11.2008 Who Killed Amanda Palmer?
Vor vielen Jahren drehte sich in David Lynchs TV-Serie Twin Peaks alles um die Frage, wer Laura Palmer getötet hatte - Dresden Dolls-Sängerin Amanda Palmer greift diese Frage wieder auf und gab ihrem Soloalbum den Titel "Who Killed Amanda Palmer?". satt.org stellte der Sängerin einige Fragen, unter anderem, wie es ist, wenn man sich selbst überall als Leiche abgebildet sieht … » mehr [Christina Mohr]
/musik/24.11.2008 Joan As Police Woman live in Münster, Gleis 22 (14.11.08)
Wolfgang Buchholz war dabei und berichtet … » mehr
/literatur/23.11.2008 italo.log 40: Primo Levi
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/literatur/20.11.2008 Mordsmäßig 13: „Der Frisör“ & „Der Bruder“ von Christian Schünemann
Eine erschlagene Beauty-Redakteurin und ein ertränkter Maler – zwei Fälle, zwei Bücher, ein Ermittler: Tomas Prinz, Frisör. Eher unabsichtlich rutscht der Mann mit dem unbeirrbaren Blick für Frisuren und Haarbeschaffenheiten in die Aufklärung der Todesfälle hinein. Zwei Whodunits zwischen Glätteisen und Kokosextrakt … » mehr [Kirsten Reimers]
/literatur/20.11.2008 Kinderbuch: Pop-up-Bilderbücher
Pop-up-Bilderbücher sind seit einiger das ganz große Ding auf dem Bilderbuchmarkt. Der modernen Papierverarbeitung gelingen immer neue Papierfaltwunder … » mehr [Felix Giesa]
/literatur/20.11.2008 Latin.Log Nachschlag 2: Kattia Piñago Pinto
Anlässlich der diesjährigen LATINALE (15. – 23. November) präsentieren Timo Berger und Rike Bolte noch einmal fünf ausgewählte DichterInnen aus Lateinamerika … » mehr
/comic/20.11.2008 Seron: Die Maxiausgabe der Minimenschen
Die Minimenschen sind eine Gemeinde ehemaliger Wissenschaftler und Dorfbewohner, die durch einen Meteoriten mysteriöserweise auf Zwergengröße verkleinert wurden und nun heimlich, aber unheimlich gut ausgestattet in umgebauten Zisternen leben … » mehr [Stefan Pannor]
/literatur/19.11.2008 Latin.Log Nachschlag 1: Eduardo Mariño
Anlässlich der diesjährigen LATINALE (15. – 23. November) präsentieren Timo Berger und Rike Bolte noch einmal fünf ausgewählte DichterInnen aus Lateinamerika. Den Anfang macht Eduardo Mariño … » mehr
/film/19.11.2008 Baby Mama (R: Michael McCullers)
"Is this chocolate or poop? Is this chocolate or poop?" Wer wissen will, wie man diese Frage klären kann, sollte ins Kino gehen … » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/19.11.2008 Wiedersehen mit Brideshead (R: Julian Jarrold)
Charles Ryder (Matthew Goode) ist neu im Oxford der 1920er Jahre und schnell trifft er auf Sebastian Flyte (Ben Whishaw), einen Studenten, der für unorthodoxes Verhalten bekannt ist, und Charles auch mit seinem offensichtlichen Reichtum fasziniert … » mehr [Thomas Vorwerk]
/comic/18.11.2008 Nils Knoblich: The Burning Haus
Eject-Man ist Nachwuchs-Superheld. Auf der Seite der Schwachen kämpft er für Gerechtigkeit. Doch was soll er tun, als sein Superhelden-Selbstverständnis in Frage gestellt wird? Nils Knoblich zeichnet in „The Burning Haus“ die Geschichte von Eject-Man … » mehr [Christopher Pramstaller]
/musik/18.11.2008 Novemberfrauen
Wir bleiben dabei: It’s a Woman’s World geht in die dritte Runde, womit sich die Frage erübrigt, ob wir eine regelmäßige Frauen-Rubrik eröffnen wollen - wir wollen. Es gibt einfach zu viele tolle Platten von Frauen, die Eure unbedingte Aufmerksamkeit verdienen. Dieses Mal dabei: Dinky, Miss Li, Miss Kenichi, Manda Rin, Essie Jain und viele mehr … » mehr [Christina Mohr]
/musik/18.11.2008 Novembersampler
Der letzte Sampler-Artikel liegt einige Wochen zurück, kein Wunder, dass sich wieder jede Menge interessantes Material angesammelt hat: wir stellen das Tocotronic-Pop Porträt vor, die Bureau B-Compilation "Sprechen Sie Pop?", Weekender Records- und Karaoke Kalk-Werkschauen und einige mehr … » mehr [Christina Mohr]
/musik/17.11.2008 Singer – Songwriter
Im Herbst fällt es leicht, sich zuhause einzuigeln und sich Singer-/Songwriter-Alben zu widmen, die im grellen Sommer nicht richtig zur Geltung kämen. Wir stellen vor: Rogall, Arthur Russell, Euros Childs, Derek Meins und andere … » mehr [Thomas Backs, Christina Mohr und Tina Karolina Stauner]
/literatur/16.11.2008 italo.log 39: Valerio Magrelli
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/musik/15.11.2008 Wohnzimmerclub 24
Wohnzimmerclub 24 eröffnet mit Trentemøllers Roskilde-Auftritt, dazu kommen Fort Knox Fives Debütalbum, Glitterbug, SebastiAns Remixe und und und … » mehr [Christina Mohr]
/comic/15.11.2008 Der Schicksalsgnom. Die Trilogie.
„Der Schicksalsgnom“ von Robert Mühlich und Bastian Baier ist eine Art Anti-Frodo und nimmt das „Herr der Ringe“-Genre ordentlich auf die Schippe … » mehr [Felix Giesa]
/literatur/15.11.2008 Der aktive Leser: Ein Portrait des Autors Dato Barbakadse
Für die Dichtung des Georgiers ist seine eigene Übersetzungsarbeit aus dem Deutschen von nicht geringer Bedeutung. Nach eigener Aussage dienten ihm diese Arbeiten zur Emanzipation von den genannten Dichtern … » mehr [Dominik Irtenkauf]
/comic/13.11.2008 Appollo, Lewis Trondheim: Insel Bourbon 1730
Es ist viel Dreck und Unmoral in dieser Geschichte, an deren Ende Raphael weder die Piraten seiner Phantasie noch den Dodo findet. Der ist bereits 50 Jahre vorher auf einer ganz anderen Insel ausgestorben … » mehr [Stefan Pannor]
/film/12.11.2008 Im Winter ein Jahr (R: Caroline Link)
Nach sieben Jahren (inklusive Babypause) meldet sich Caroline Link, zuletzt Oscar-Gewinnerin für Nirgendwo in Afrika, mit ihrem neuen Film zurück … » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/12.11.2008 So viele Jahre liebe ich dich (R: Philippe Claudel)
Wenn Schriftsteller sich als Filmregisseure versuchen, kann das Ergebnis grauenvoll sein (Stephen King) oder vielversprechend (Paul Auster). Philippe Claudel (Die grauen Seelen) gehört zur zweiten Gruppe … » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/12.11.2008 Zufällig verheiratet (R: Griffin Dunne)
Nach George Clooney (Emergency Room) und Patrick Dempsey (Grey's Anatomy) kommt hier der nächste Fernsehserien-Arzt, dem die Frauen vertrauen - allerdings als Feuerwehrmann … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/10.11.2008 Short Cuts November 08, erster Teil
Große Namen bevölkern die ersten November-Shorties: Vorhang auf für Grace Jones, Farin Urlaub Racing Team, Bloc Party und andere … » mehr [Christoph Happel | Christina Mohr]
/musik/10.11.2008 Wohnzimmerclub 23
Herbstzeit = Ausgehzeit! Aufgrund der enormen Fülle supertanzbarer Club-Alben gibt’s in dieser Woche gleich zwei Ausgaben des Wohnzimmerclub: Nr. 23 geht mit Jon Savages großartiger Compilation "Dreams Come True", The Raptures Mix-Album, CLP, Dave Aju und vielen anderen an den Start … » mehr [Christina Mohr]
/literatur/09.11.2008 italo.log 38: Paolo Volponi
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/gesellschaft/08.11.2008 Aachen 8. November 2008: Alerta Antifascista!
Den Vortag des 70. Jahrestages der Pogrome des 9. November 1938 haben rechtsextreme Gruppen in Aachen versucht zu einer Geschichtsumdeutung zu nutzen … » mehr [Felix Giesa]
/literatur/08.11.2008 Lob des Taifuns – Haikus von Durs Grünbein
Der japanische Dichter zählt Laute, der europäische Silben. Übertragbar ist das nicht. Deshalb ist sklavische Formstrenge im deutschen Haiku ein Zahlen in falscher Währung … » mehr [Frank Milautzcki]
/literatur/08.11.2008 Jack Black: Der große Ausbruch aus Folsom Prison
Der Outlaw ist eine Bedrohung nicht durch sein Tun, sondern durch die innere Freiheit, seine Losgelöstheit von Recht und Ordnung, die er verkörpert und muß deshalb erniedrigt und in seinen Grundfesten geschleift werden … » mehr [Frank Milautzcki]
/comic/06.11.2008 Hisashi Sakaguchi: Ikkyu
Die Geschichte basiert auf dem Leben des in Japan überaus populären Zen-Mönches Ikkyu, eine Mischung aus Till Eulenspiegel und Martin Luther. Der exzentrische, zu Streichen aufgelegte und absolut nicht in Askese lebende Ikkyu gilt zugleich als einer der bedeutendsten Dichter Japans jener Epoche und als religiöser Erneuerer … » mehr [Stefan Pannor]
/film/05.11.2008 Waltz with Bashir (R: Ari Folman)
Was bei Comic-Bildreportagen von Joe Sacco, Joe Kubert usw. längst ein anerkanntes Subgenre ist, versucht Filmemacher Ari Folman nun auch im Bereich Film: Eine autobiographische Dokumentation mit politischem Hintergrund, die als Animationsfilm umgesetzt wird … » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/03.11.2008 James Bond 007: Ein Quantum Trost (R: Marc Forster)
Ihr Name ist Fields. Miss Fields. Der Vorname tut nichts zur Sache … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/03.11.2008 Coltrane ohne Mythos: Ben Ratliff - Coltrane. Siegeszug eines Sounds
Im Grunde gilt: Coltrane anhören, sehen, was dann mit einem passiert. Gut möglich und keine Schande, dass sich das erst viel später in Worte fassen lässt. Ben Ratliff hat es auf sich genommen und ein sehr akribisches Buch über die Ikone des modernen Jazz geschrieben. Es treten ebenfalls auf: Björk und Thomas Bernhard, Susan Sontag und Mike Watt (Minutemen) … » mehr [Robert Mießner]
/musik/03.11.2008 Im Bett mit den Fuzztones
Die Fuzztones sind Garagenrock-Legenden: seit 1980 macht die Band um den alterslosen Rudi Protrudi die Clubs der Welt unsicher. Ende Oktober waren sie in Frankfurt zu Gast, Christoph Happel war vor Ort und berichtet hier vom Konzert … » mehr
/musik/03.11.2008 Demented Are Go am 09.10. Im Frankfurter Nachtleben
Psychobilly - längst tot oder still 'live and kickin'? satt.org-Autor Christoph Happel mischte sich unters Konzertbesuchervölkchen im Frankfurter Club "Nachtleben" und berichtet vom illustren Auftritt der legendären Psychobande Demented Are Go … » mehr
/musik/03.11.2008 Unter der Woche in Berlin (FSK und Gallon Drunk live)
Unterwegs in der Hauptstadt – das war satt.org-Autor Wolfgang Buchholz, sonst im schönen Münster ansässig. Was war los in Berlin? FSK und Gallon Drunk spielten, Wolfgang war dabei … » mehr
/comic/02.11.2008 Comics am Stück 7: MOME
MOME heißt eine ausgezeichnete Comic-Anthologie aus dem Hause Fantagraphics. Dreimal im Jahr werden hier Comics noch kaum bekannter US-ZeichnerInnen und frankobelgischer Künstler gezeigt … » mehr [Felix Giesa]
/film/02.11.2008 Elektrische Schatten: A Hole in my Heart
Im dritten Teil der Reihe “Elektrische Schatten” geht es um Lukas Moodyssons A Hole in my Heart, einen Film, der viele Zuschauer am Geisteszustand des vormaligen Regiewunderkinds aus Schweden (Lilja 4-ever) zweifeln ließ … » mehr [Guido Rohm]
/literatur/02.11.2008 italo.log 37: Alda Merini
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/literatur/01.11.2008 Buchexistenzen in Krimis und Zuschauerräumen
Was passiert, wenn Buchinhalte in die Realwelt eingehen? Besitzen die Figuren aus literarischen Texten auch eine Existenzberechtigung außerhalb der Buchseiten? Ein Porträt des Autors Giwi Margwelaschwili … » mehr [Dominik Irtenkauf]
/literatur/01.11.2008 Allan Bennett: Die souveräne Leserin
Das Buch ist die Unabhängigkeitserklärung einer noch unmündigen Schar von Lesern. Fast scheint es, als wolle er uns zurufen: Leser aller Länder vereinigt euch … » mehr [Guido Rohm]

» ältere Beiträge …