Anzeige:
     Anzeige:
minimore.de – die E-Book-Boutique




Anzeige



satt.org
Archiv 2012
Archiv 2011
satt.org
Archiv 2010

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2009

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2008

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2007

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2006

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2005

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2004

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12
satt.org
Archiv 2003

01 | 02 | 03 | 04
05 | 06 | 07 | 08
09 | 10 | 11 | 12

satt.org
Juli 2008


/film/30.07.2008 Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia
Das aus sprechenden Tieren, Zwergen u. ä. bestehende Volk von Narnia ist in den 1300 Jahren seit Teil 1 empfindlich dezimiert worden, während die unfreundlichen Telmarer nun die Oberhand haben. Ein Thronfolger namens Caspian will die Hilfe der Narnianer gewinnen, um gegen seinen bösen Onkel anzutreten, und durch ihn werden auch die ehemals gekrönten Häupter der vier Pevensie-Kinder zurückgerufen. Und das Abenteuer kann beginnen … » mehr [Thomas Vorwerk]
/literatur/29.07.2008 Edo Popović: Kalda. Roman.
So schnoddrig und brutal sein Autor ihn auch durchs Leben stolpern lässt, er fängt ihn immer wieder auf. Welche Überraschungen der Roman bereithält, soll hier nicht verraten werden, vertrauen Sie sich Popović an … » mehr [Anne Hahn]
/freizeit/29.07.2008 satt.tv-Video der Woche: Dr. Horrible's Sing-Along Blog
Joss, Whedon, Buffy-Mastermind und engagierter Drehbuch und Comicautor, nutzte den Streik der US-Autoren um, gemeinsam mit Familie und Gleichgesinnten, ein furioses Musical zu produzieren … » mehr
/musik/29.07.2008 Geometrie, Baby: Wire - Object 47
Iro tragen macht noch keinen Punk. Popmusik ist nicht dumm. Wire beweisen das und sprechen von ihrer Musik als Experiment, Pop und Trash. Wer will, kann dazu meditieren. Es ist gar nicht so schwer … » mehr [Robert Mießner]
/musik/28.07.2008 Short Cuts Juli 08, dritter Teil
Neue Platten! Thomas Backs, Maria Sonnek und CM stellen vor: CSS, Cyndi Lauper, Klee, Kelly de Martino, The Wedding Present und andere … » mehr
/musik/28.07.2008 Neue Sampler
Sommerzeit = Samplerzeit! Bitte widmet Eure werte Aufmerksamkeit dem Goldene Zitronen-Tributesampler, der MELT!-Compilation und "Calypsoul 70", einem Sampler mit afro-karibischer Musik … » mehr [Christina Mohr]
/literatur/27.07.2008 italo.log 23: Gian Mario Villalta
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/comic/26.07.2008 Rotopolpress aus Kassel
In Kassel gibt es neben der Documenta und der Caricatura auch noch ganz andere Kunst. Nämlich sehr feine Comickunst. Die wird vom Rotopolpress Verlag veröffentlicht. Eine Verlagsvorstellung … » mehr [Felix Giesa]
/musik/26.07.2008 The No Colour Twins
Warum immer nur über Künstler berichten, die schon berühmt sind? satt.org will eine Lanze brechen für Bands, die im Verborgenen blühen, auf kleinen Bühnen spielen und trotzdem natürlich richtig gut sind - hier ein Interview mit Wolfgang Buchholz, Sänger und Gitarrist der No Colour Twins … » mehr [Christina Mohr]
/literatur/24.07.2008 Michael Chabon: Die Vereinigung jiddischer Polizisten
In wenigen Wochen fällt Sitka, jüdischer Distrikt in Alaska (Amtssprache: Jiddisch) wieder an die USA zurück. Da stört ein ermordeter Junkie, der womöglich der Messias war … » mehr [Kirsten Reimers]
/comic/24.07.2008 Peter van Dongen: Rampokan
Van Dongens Zweiteiler ist aufgrund seiner psychologischen und historischen Komplexität eine der wenigen Albenreihen, die tatsächlich den Titel des „Comicromans“ verdienen … » mehr [Stefan Pannor]
/film/23.07.2008 Superhero Movie (R: Craig Mazin)
Superhero Movie ist besser, als das Filmplakat vermuten lässt, und hat sich zum Ziel seines Spottes mit Spider-Man den erfolgreichsten und bekanntesten Superheldenfilm der letzten Jahre ausgesucht, der mit Liebe zum Detail und bestens nachempfundenen Casting auseinandergenommen wird … » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/23.07.2008 Akte X - Jenseits der Wahrheit (R: Chris Carter)
Am 10. September 1993, also vor fast 15 Jahren, starteten die X-Files beim US-Fernsehsender Fox. 1998, als die Serie schon ein wenig über dem Höhepunkt ihres Erfolgs hinaus war, folgte der Kinofilm Fight the Future, etwas später stieg David Duchovny aus der Serie aus, Spin-Offs wie The Lone Gunmen und Millenium dümpelten ebenso vor sich her wie die durch T-1000 Robert Patrick umbesetzte Ursprungsserie, die dann 2002 abgesetzt wurde … » mehr [Thomas Vorwerk]
/gesellschaft/22.07.2008 Uwe A. Oster: Die Frauen Kaiser Friedrichs II
Uwe A. Oster, Historiker und stellvertretender Chefredaktuer eines Geschichtsmagazins, hat sich des dankbaren Themas angenommen, Friedrichs Frauen genauer zu untersuchen. Ergebnis ist ein umfangreiches, locker geschrieben und dennoch fakten- wie abbildungsreiches Buch, das einiges Lesevergnügen bietet … » mehr [Anne Hahn]
/freizeit/22.07.2008 Bernd und Luise Wagner: Berlin für Arme
Wo Möbel umsonst errungen, Äpfel, Birnen und Mirabellen gepflückt, das Antlitz umsonst geschminkt und Kino geschaut oder Museen besucht werden können, steht hier aufgelistet … » mehr [Anne Hahn]
/musik/21.07.2008 Songs wie Literatur: The Triffids - Reissues
Kühne Träume, Triumph, Fall und späte Gerechtigkeit: Die Geschichte der Triffids ist eine, die das Leben schreibt. NME-Journalist Bleddyn Butcher wird demnächst seine Triffids-Biographie vorlegen. Und David McCombs Band erlebt eine längst überfällige Renaissance … » mehr [Robert Mießner]
/musik/21.07.2008 Sigur Rós: Með Suð Í Eyrum Við Spilum Endalaust
Die isländische Band Sigur Rós steht für entrückten, beinah klassisch angehauchten Sphärenpop. Auf ihrem neuen Album, dessen Titel im Deutschen so viel bedeutet wie "Auch mit einem Brummen in den Ohren spielen wir weiter" gehen die Musiker neue, ungewohnte Wege - Maria Sonnek hat probegehört … » mehr
/comic/20.07.2008 Die Große Erlangen Heftchen-Nachlese, zweiter Teil
Die zweite Hälfte der großen Erlangen Heftchen-Nachlese, mit Comics von FAB, Andreas Eikenroth und den Epis … » mehr [Felix Giesa]
/literatur/20.07.2008 italo.log 22: Edoardo Sanguineti
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/musik/19.07.2008 Trondheym: Beta
Vor knapp zwei Jahren erschien das erste Album von Trondheym, einer in Stuttgart und Berlin ansässigen Jazzband. Jetzt ist das zweite Album "beta" erhältlich, Bandleader Gerhard Schmitt stand satt.org Rede und Antwort … » mehr [Christina Mohr]
/musik/19.07.2008 Station B [IV]
Ronald Klein stellt interessante Neuveröffentlichungen von Bands vor, die in keine Genreschubladen passen: Inade, Defilé des ames und Werkraum … » mehr
/comic/18.07.2008 Michel Rabagliati: Pauls Ferienjob
Es ist einer dieser Sommer, in denen sich so viel verändert. Die Initialzündung zum Erwachsenwerden. Michel Rabagliati zeichnet in seinem Coming-of-Age-Comic Pauls Sommer 1979 und seine Erfahrungen in einem Ferienlager nördlich von Montreal … » mehr [Christopher Pramstaller]
/comic/17.07.2008 Nicolas Mahler: Van Helsing macht blau
Der Band des österreichischen Zeichners, der absurderweise bereits vor einigen Jahren erstmals beim US-Verlag Top Shelf erschien, ehe er jetzt erstmals dem deutschsprachigen Publikum zugänglich gemacht wird, und das obwohl er praktisch ganz ohne Worte auskommt, ist eine charmante Hommage an die Helden der B-Filme und Serials der 30er und 40er Jahre … » mehr [Stefan Pannor]
/film/16.07.2008 So ist Paris (R: Cédric Klapisch)
Paris, Stadt der Liebe, Teil 428 … » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/15.07.2008 Film des Monats:
Red Road (R: Andrea Arnold)
Jackie (Kate Dickie) überwacht für die Glasgower Firma "City Eye" über Monitore und Sicherheitskameras die Gegend um die "Red Road Blocks", eine eigentümliche Siedlung mit mehreren 32 Stockwerke hohen Mietshäusern, in denen auch viele Ex-Sträflinge wohnen sollen. Eher zufällig stößt Jackie auf Clyde (Tony Curran), den sie wiedererkennt, und der offenbar wegen einer Straftat längere Zeit im Knast saß … » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/15.07.2008 Mamma Mia! (R: Phyllida Lloyd)
Musicals, die aus dem vorhandenen Werk eines bekannten Interpreten entwickelt wurden, sind eine seltsame Sache. Und vor allem eine Sache für Fans … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/14.07.2008 Short Cuts Juli 08, zweiter Teil
Die zweiten Juli-Short Cuts werden präsentiert von Jürgen Körber und Christina Mohr. Dieses Mal dabei: neue Platten und Re-Releases von Leonard Cohen, Mrs. Jynx, So So Modern, Makako Jump, Sebadoh und She & Him … » mehr
/musik/14.07.2008 »ByteFM für gute Musik«
Seit Anfang dieses Jahres sendet ByteFM, das in Hamburg ansässige Internetradio. Initiator Ruben Jonas Schnell setzt auf Qualität und eine illustre Moderatorenriege, das Sendungsspektrum reicht von rarem Soul über Rock'n'Roll und obskure Platten aus Lateinamerika. ByteFM will eine Plattform für all jene bieten, die vom Formatradio die Nase voll haben. Christina Mohr sprach mit Ruben Jonas Schnell und Klaus Walter, der für verschiedene Sendungen bei ByteFM verantwortlich zeichnet … » mehr
/literatur/13.07.2008 italo.log 21: Roberto Roversi
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/literatur/12.07.2008 Virginia Woolf: Die Feder wittert die Fährte
Besonders wertvoll sind die Beschreibungen der Autorin, die Einblick in ihre eigene Werkstatt erlauben. Wann beginnt ein schöpferisches Leben? » mehr [Anne Hahn]
/literatur/12.07.2008 Olaf neopan Schwanke: Verse. Voll. Jetzt.
Das Wissen darum, dass auch der geilste Augenblick oft nur für ein Auge ausreicht, ist es, das ein Lamentieren übers Altern verhindert, das aus Mythen mythologics macht … » mehr [Crauss]
/film/12.07.2008 satt.tv: Video der Woche (7)
Der Künstler Ming Wong spielt Szenen aus Fassbinders Film "Angst Essen Seele Auf" (1973) nach und verkörpert 14 verschiedene Personen daraus … » mehr
/comic/11.07.2008 Die Große Erlangen Heftchen-Nachlese, erster Teil
Die erste Hälfte der großen Erlangen Heftchen-Nachlese, mit Comics von Jule K., Michelangelo Setola, Spong, Bernd Schmucker und den Moga Mobos … » mehr [Felix Giesa]
/musik/10.07.2008 DISCO 3000: Tobende Ordnung: Marc Ribot’s Ceramic Dog – Party Intellectuals
Wenn nichts zusammenpasst, wird alles gut. Marc Ribot kennt sich aus mit Free Jazz, Punk, jüdischer und kubanischer Musik. Er hat auch mal bei Tanita Tikaram gespielt. Weniger besinnlich, dafür förmlich entfesselt kommt Ceramic Dog daher, seine neue Band. Ab Sonntag auf Deutschlandtour … » mehr [Robert Mießner]
/comic/10.07.2008 Ulrich Scheel: Die sechs Schüsse von Philadelphia
Trotz einer wachsenden Zahl von ernstzunehmenden deutschen Comic-Eigenproduktionen gibt es nicht viele Comics über die DDR. Was in der Literatur bereits seit Jahren auf vielen Ebenen stattfindet, ist im Comic weitgehend brachland. „Die sechs Schüsse“ ist nun so ein DDR-Comic … » mehr [Stefan Pannor]
/film/09.07.2008 AlleAlle (R: Pepe Planitzer)
Neben dem an Detlev Bucks Wir können auch anders erinnernden etwas trotteligen Ost-Provinzhumor erinnert AlleAlle wohl am eindeutigsten an John Steinbecks Of Mice and Men, wo sich ebenfalls ein kleiner Gewitzter und ein geistig flügellahmer mit Bärenkräften zusammentun. Hagen schleppt sogar ein Nagetier mit sich herum, das er Maus nennt … » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/09.07.2008 Der unglaubliche Hulk (R: Louis Leterrier)
Beim eigentümlichen Sequel / Neubeginn des mit Ang Lees The Hulk fürs zeitgenössische Kino begonnenen Franchise hat man sich wohl von Christopher Nolans Batman Begins inspirieren lassen … » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/09.07.2008 Married Life (R: Ira Sachs)
1949 an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Richard (Pierce Brosnan), ein Junggeselle aus Überzeugung, sieht seinen besten Freund Harry (Chris Cooper) und dessen Ehe mit Pat (Patricia Clarkson) als Ausnahme zur Regel: Eine Ehe kann auch funktionieren, die Partner können sich auch nach Jahren noch lieben. Ausgerechnet da beichtet ihm Harry, dass er … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/07.07.2008 Wohnzimmerclub 21
Der 21. Wohnzimmerclub sprengt alle Dimensionen – so voll war’s an dieser Stelle noch nie. Aber eine bewährte Partyregel besagt, dass man immer mehr Leute einladen soll, als eigentlich Platz in der Bude ist, damit die Feier ein Erfolg wird. So gesehen kann gar nichts schiefgehen, vor der Tür drängeln sich: X-Press 2, The Bug, Ragga Twins, Secondo, Scratch Massive, Laurent Garnier, Kidda und viele mehr … » mehr
/literatur/06.07.2008 Jörg Albrecht: Sternstaub, Goldfunk, Silberstreif.
Und wenn sich am Ende die Fußnotensternchen gar in wahre Sternbilder auflösen, ist der Himmel der deutschen Popliteratur erreicht … » mehr [Martin Jankowski]
/literatur/06.07.2008 italo.log 20: Patrizia Cavalli
Jeden Sonntag präsentieren Theresia Prammer und Roberto Galaverni jeweils ein Gedicht eines/r italienischen Autors/Autorin im Original und in deutscher Übersetzung … » mehr
/comic/05.07.2008 Comics made in Germany – 60 Jahre Comics aus Deutschland
In der „Deutschen Nationalbibliothek“ in Leipzig läuft derzeit eine Ausstellung, welche die Entwicklung des Comics nach Ende des zweiten Weltkrieges in Deutschland nachzeichnet … » mehr [Felix Giesa]
/comic/03.07.2008 Jean-Yves Ferri, Manu Larcenet: Die Rückkehr aufs Land
Der recht schnell als Alter ego von Manu Larcenet zu erkennende Comiczeichner Larssinet zieht mit Frau, Katze und ganz viel Kram in ein idyllisches, aber auch zivilisationsverlassenes Haus tief in der Provence, was dann auch wörtlich zu nehmen ist. In Comicstrips von je einer Seite erzählt das Buch vom Aufeinanderprallen des großstadtgewöhnten Zeichners mit der Provinz und ihrer Natur, ihrer Technikferne und den verschrobenen bis bizarren Dorfbewohnern … » mehr [Stefan Pannor]
/film/02.07.2008 Happy-Go-Lucky (R: Mike Leigh)
Die Kindergärtnerin Poppy ist in ihrer überdrehten Art etwas nervig, aber liebenswert. Ihr Leben wäre so glücklich wie ereignislos, wenn sie nicht auf die Idee gekommen wäre, den Führerschein zu machen. Ihr Fahrlehrer, der stolz darauf ist, noch nie bei einem Schüler aufgegeben zu haben, teilt Poppys Disposition offenbar nicht, und nach und nach wird ihr (und dem Zuschauer) klar, dass er eher ein totaler Gegenentwurf zu ihr ist … » mehr [Thomas Vorwerk]
/film/02.07.2008 Kung Fu Panda (R: Mark Osborne, John Stevenson)
Der fettleibige Panda Po (gesprochen von Jack Black bzw. Hape Kerkeling), wird von seinem Vater zum Nudelsuppenkoch ausgebildet, träumt aber lieber davon, zusammen mit den wie Popstars bekannten “Furious Five” als Kung Fu-Kämpfer berühmt zu werden - auch wenn diese Karriere wenig Aussicht auf Erfolg verspricht. Doch wie das Leben (oder das Drehbuch) manchmal so spielt … » mehr [Thomas Vorwerk]
/musik/01.07.2008 Short Cuts Juli 08, erster Teil
Der Juli beginnt mit neuen Platten (mit manchmal altem Material) von Billy Idol, David Bowie, Leila, Spiritualized, Weezer, I am Kloot, Knarf Rellöm Trinity und Schräglage … » mehr

» ältere Beiträge …